WWE: Chinese nimmt an Battle Royal bei WrestleMania 33 teil

Wir haben noch nicht den 1. April, das ist also kein Scherz: Der chinesische Nachwuchswrestler Tian Bing nimmt in der Pre-Show von WrestleMania 33 am Sonntag an der Andre the Giant Memorial Battle Royal teil. Er nimmt den Platz des NXT-Teilnehmers ein.

Tian... wer? Bisher hat die WWE keinen Kommentar dazu abgegeben, warum ein völlig unbekannter Wrestler plötzlich bei WrestleMania auftreten darf, der bisher nicht einmal bei NXT in Erscheinung getreten ist. Die Antwort liegt aber auf der Hand: Die WWE will mit ihrer Mega-Show WrestleMania 33 auch den chinesischen Markt erobern.

Tian Bing, der eigentlich Bin Wang heißt, steht seit Juni 2016 unter WWE-Vertrag. Er ist der erste Chinese überhaupt, der beim Wrestling-Giganten unterschrieb. Im Oktober 2016 trat er erstmals im WWE-Fernsehen auf. Bei NXT verlor er an der Seite von Ho Ho Lun im Dusty Rhodes Tag Team Classic gegen #DIY, Tommaso Ciampa und Johnny Gargano.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten