Gail Kim kündigt Karriereende an – und letzten großen Run

Sie ist die allererste und insgesamt sechsfache TNA Knockouts Champion, sie wurde 2012 von der Pro Wrestling Illustrated zur besten Wrestlerin der Welt gewählt und ist seit 2016 Mitglied in der TNA Hall of Fame – als aktive Performerin. Gail Kim ist nicht nur die erfolgreichste und beste Wrestlerin in der TNA-Geschichte, sondern hat sich einen hervorragenden Ruf überall auf der Welt erarbeitet, war eine Vorreiterin für das Frauen-Wrestling in Amerika. Jetzt hat sie bei Impact Wrestling ihr Karriereende angekündigt.

Normalerweise machen Wrestler sofort Schluss, wenn sie ihr Karriereende ankündigen, weil eine Verletzung sie dazu zwingt. Oder sie bekommen noch ein großes Abschiedsmatch. Oder sie verschwinden einfach heimlich, still und leise, kommen etwa aus einer Verletzungspause einfach nicht mehr zurück. Bei Gail Kim ist das anders. Sie macht nicht sofort Schluss – sondern nutzt das angekündigte Karriereende für einen letzten Run, eine letzte Storyline.

Die 41-Jährige will dieses Jahr bei Impact Wrestling aktiv bleiben und erst mit dem Jahresende ihre Stiefel an den Nagel hängen. Mehr noch: „Ich will an der Spitze stehen, wenn ich gehe“, sagte Gail Kim bei Impact Wrestling. Was genau das heißt, ließ die kanadische Wrestlerin offen – wahrscheinlich darf man sie aber in den nächsten Monaten nochmal im Rennen um den Titel erwarten. Auf Twitter schrieb sie jedenfalls: „I'm not done yet.“

Letzte Änderung amFreitag, 14 Juli 2017 10:21
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten