ROH-Schocker: Tag Team gesplittet – neues Mitglied im Bullet Club

Das war mal eine faustdicke Überraschung! Bei den aktuellen TV-Tapings von Ring of Honor (ROH) ist Frankie Kazarian gegen seinen langjährigen Tag-Team-Partner Christopher Daniels geturnt und hat sich dem Bullet Club angeschlossen. Das Erfolgs-Team „The Addiction“ ist damit ganz offensichtlich Geschichte.

Was war los? Im Main Event der Show-Aufzeichnung gewann der Bullet Club mit ROH World Champion Adam Cole, Cody und den Young Bucks ein Tag Team Match gegen Jay Lethal, Bobby Fish und die Briscoes. Nach dem Match verjagten die Briscoes den Bullet Club, und Christopher Daniels, der als Gast-Kommentator am Ring saß, enterte den Ring.

Kaz attackiert Daniels – und tritt dem Bullet Club bei

Dort war nur noch Adam Cole geblieben, und dem wollte Daniels den Kopf rasieren, wie es der Bullet Club in der Vergangenheit mit Jay Lethal und Michael Elgin gemacht hatte. Plötzlich erschien Kaz auf der Bildfläche. Statt wie erwartet seinem Tag-Team-Partner zu helfen, offenbarte er ein Bullet-Club-T-Shirt unter seiner Jacke und attackierte völlig überraschend Daniels. Die restlichen Bullet-Club-Mitglieder stiegen kurz darauf in den Beatdown mit ein.

Es kommt also ganz offensichtlich Schwung in die Story, die Daniels in Kürze in einem World-Title-Programm mit Adam Cole vorsieht. Der 46-Jährige, der noch nie einen großen World Title hielt, hatte kürzlich das Turnier „Decade of Excellence“ gewonnen, das ihm (endlich) ein World-Title-Match sicherte. Das Match des Veteranen gegen Adam Cole ist für die 15th Anniversary Show am 10. März geplant. Aber ganz offensichtlich hat Daniels jetzt noch andere Gegner.

 

Letzte Änderung amSonntag, 12 Februar 2017 17:20
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten