Young Bucks vs. Hardy Boyz – es ist offiziell!

Vergesst WrestleMania! Vergesst NXT Takeover! Vergesst die Hall of Fame! Am Samstag, 1. April, richten sich alle Augen der Wrestling-Welt auf Lakeland, Florida. Ring of Honor (ROH) hat für Supercard of Honor XI eines der zurzeit am meisten ersehnten Matches festgesetzt: Die Youngs Bucks treten gegen die Hardy Boyz an!

Seit einer Weile wurde hin- und her herausgefordert, jetzt steht das kleine Dream Match zwischen den ROH World Tag Team Champions Matt und Nick Jackson sowie Matt und Jeff Hardy, zurzeit bei TNA auch bekannt als Broken Matt Hardy und Brother Nero. ROH bewirbt die Veranstaltung als „größte Supercard of Honor aller Zeiten“. Und wer weiß: Vielleicht gelingt am Wochenende von WWE WrestleMania der Indy-Promotion ja ein ordentlicher Coup, wenn zwei der besten Tag Teams aus zwei Generationen aufeinandertreffen.

Bisher außerdem angesetzt ist ein Match um die ROH World Championship. Adam Cole verteidigt seinen Titel gegen Dalton Castle. Zum Einsatz kommen sollen außerdem Marty Scurll, The Kingdom (Matt Taven, TK O'Ryan & Vinny Marseglia), Will Ospreay, Cody Rhodes, Jay Lethal, Jushin „Thunder“ Liger, Mark und Jay Briscoe, die Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin), Silas Young, Dragon Lee, Yoshi Hashi und Volador Jr..

(Quelle: ROHWrestling.com)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten