Michael Schwartz

Michael Schwartz

wwenewsEs ist wie immer - WWE kann sich einfach nicht entscheiden. 2012 wunderten sich die Fans darüber, dass die Tag Team Division verstärkt in den Fokus rückte. Doch irgendwann waren nur noch die Champions Team Hell No und ihre Dauerherausforderer Rhodes' Scholars übrig, was schnell langweilig wurde. Das soll sich nun wieder ändern.

wwenewsDie meisten Heels bei World Wrestling Entertainment geben selten Interviews out of Gimmick. Wenn jemand wie Johnny Curtis alias Faaannn-Daaannn-Gooo dann doch mal die Maske fallen lässt, kommen umso interessantere Aussagen dabei heraus. Der Newcomer sprach mit CT.com über...

...seinen Karriereweg mit dem "Spilled Milk"-Gimmick: "Ich war nicht wirklich sicher, wohin die Offiziellen mit diesen Vignetten wollten. Ich war aber gewillt, alles zu tun, um ins Fernsehen zu kommen. Also wollte ich keinem Geschwätz, das ich labern sollte, widersprechen, wenn ich schon vor den Kameras reden durfte."

...die Fans, die sein Theme bei RAW nach WrestleMania XXIX gesungen haben: "Ich musste fast schmunzeln, weil dieses Monday Night RAW war einfach unglaublich. Die Crowd erinnerte mich an die alte ECW-Arena, in der die Fans zu einem Teil der Show wurden. Als erstes dachte ich daran, ob wir damit Geld machen können. Ehrlich, das war alles, woran ich zunächst dachte. Beim folgenden RAW waren wir dann in Europa und auch dort war die Reaktion des Publikums unglaublich. Vielleicht bin ich ja der neue David Hasselhoff, der nur in Europa so richtig over ist."

...die Entstehung des Fandango-Charakters: "Vince McMahon hatte die Idee eines männlichen Strippers. Wir probierten das bei ein paar Dark Matches noch unter dem Namen Johnny Curtis. Es war wie Dirty Dancing, so eine Patrick-Swayze-Angelegenheit. Ich denke, die Offiziellen sahen es und realisierten, dass es ein bisschen riskant ist. Es war wie Fandango, nur sexier und nicht PG-geeignet. Vince hatte dann die Idee eines normalen Tänzers und ich habe sie gleich geliebt. Wenn du eine schwierige Figur, einen richtig komplizierten Charakter wie Fandango oder den Undertaker - also alles, was irgendwie übertrieben ist - in dich aufnimmst und darin aufgehst, kannst du Geld damit machen. Wenn du die Figur nicht verinnerlichst, sehen die Leute schnell hinter die Fassade. Sie merken dann, das ist nur ein Typ, der einen Charakter spielt, ohne es zu mögen. Für mich war Fandango eine Gelegenheit, auf die ich 13, 14 Jahre gewartet habe. Ich muss ihn verinnerlichen, denn sonst kann ich gleich zurück zu EWA in Maine gehen und nur 50 Dollar am Abend verdienen."

...seine frühen Einflüsse: "Ich war ein großer WCW-Fan. Vor allem von den Lucha Libres, den leichten Wrestlern, den Cruiserweights. Zum Beispiel Juventud Guerrera und Chris Jericho, Dean Malenko oder Chavo Guerrero. Ich war total vernarrt in High Flying. Die Matches zwischen Dean Malenko und Rey Mysterio haben mich echt an WCW gefesselt. Bei WWF gefielen mir die Storylines besser."

(Quellen: ct.com, wrestlinginc.com)

{fcomment}

Besuch uns auch im Clothesline -Forum

wwenewsNein, wir von clothesline.eu haben keinen Narren an Antonio Cesaro gefressen, auch wenn wir in letzter Zeit viel über ihn berichten - so zum Beispiel hier oder hier. Es ist halt einfach nur verwunderlich, dass jemand, der mehr als acht Monate US Champion war, auf einmal fallen gelassen wird wie eine heiße Kartoffel. Nun tauchte eine weitere Begründung dafür auf.

smackdown-ergebnisseNachdem RAW das schlechteste Rating des Jahres eingefahren hatte, wurde einen Tag später wie immer SmackDown aufgezeichnet. War die Show besser und einer höheren Quote würdig? Macht euch selbst ein Bild.

smackdown-ergebnisseSmackDown bot diese Woche neben einem weiteren Einzelmatch von Dean Ambrose einen Vorgeschmack auf das Triple Threat Match bei Extreme Rules - in Tag-Team-Form. Nach seinem Tauziehen bei RAW machte Mark Henry diesmal Armdrücken, Daniel Bryan bekam gewaltig auf die Mütze und Fandango war auch da.

wwenewsDen meisten Fans sind drei Stunden WWE Monday Night RAW einfach zu lang. Zumal in den 180 Minuten sowieso viel Schrott gezeigt wird, wenn nicht gerade Werbung kommt. Den Verantwortlichen bei World Wrestling Entertainment ist das aber schnuppe. Im Gegenteil, ihnen kann die Flaggschiff-Sendung gar nicht lang genug sein. Deshalb bekommt jetzt auch RAW - ähnlich wie die PPVs - eine regelmäßige Pre Show.

wwe-extreme-rules-2013-640x360Der 19. Mai kommt immer näher und die letzte RAW-Show vor Extreme Rules ist bereits Geschichte. Da die Card vor dieser Show noch ziemlich leer war, durfte man noch das ein oder andere Match als Ergänzung erwarten. Genau so war es dann auch und es wurden mehrere neue Kämpfe angekündigt.

smackdown-ergebnisseWenn man schon mal in Großbritannien ist, kann man ja auch gleich zwei Shows dort aufzeichnen. Nach RAW kommt diese Woche deshalb auch SmackDown aus London. Zwei Erzrivalen durften es sich in einem No DQ Match so richtig dreckig geben - was auch immer das in Zeiten von PG heißt.

wwenewsDass The Rock tatsächlich verletzt und dies nicht etwa eine billige Ausrede ist, steht schon länger Zeit fest (wir berichteten). Die Frage war nur noch, wie der Bauchmuskel- und Adduktorenriss behandelt wird. Jetzt hat sich der People's Champion in Absprache mit seinen Ärzten dafür entschieden, sich keiner Operation zu unterziehen.

wwenewsAlso doch - bei WWE gab es ursprünglich Pläne, Jack Swagger zum World Heavyweight Champion zu machen. Diese wurden aber schnell begraben, als er im Februar wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet wurde. Lange war nicht klar, welche Auswirkungen sein kurzer Ausflug ins Gefängnis auf den Real American haben würde. Jetzt will der PWInsider herausgefunden haben, dass ihn diese Dummheit tatsächlich um die Chance gebracht hat, Gold um die Hüften zu tragen.

wwenewsAls Fandango bei WWE debütierte, konnte sich wohl keiner ausmalen, welche Ausmaße der Hype um ihn - und vor allem um sein Entrance Theme - annehmen würde. Mittlerweile wird der Song aber anscheinend überall fröhlich mitgegrölt. Sogar eine eigene Wortschöpfung gibt es für den Vorgang: Fandangoing. Ein Trend geht um die Welt.

wwenewsManchmal ist Method Acting gar nicht so gut - vor allem dann nicht, wenn man wütend ist, und einen unschuldigen Interviewer angeht. Das müssen The Big Show und WWE gerade erfahren, denn sie werden vom ehemaligen Producer Andrew Green verklagt.

smackdown-ergebnisseIm Gegensatz zu RAW saßen bei SmackDown ein Haufen Kinder im Publikum. Natürlich konnte es deshalb nicht so abgehen wie am Montagabend. Dafür waren gleich fünf Champions aktiv, allerdings alle in Non Title Matches.

wwenewsThe Rock haut vor RAW einfach ab und die Show muss wegen des daraus resultierenden großes Chaos komplett umgeschrieben werden. Der Aufschrei gestern war groß, als die großen US-Seiten diese Schock-Nachricht einhellig vermeldeten, bevor rauskaum, dass wohl eine Verletzung hinter diesem Vorfall steckt (wir berichteten). Mittlerweile hat sich das alles aber wieder deutlich relativiert.

wwenewsWährend manche Superstars nach WrestleMania XXIX mit mehr oder minder schlimmen Blessuren zu kämpfen haben, sind andere enttäuscht, gar nicht erst eingesetzt worden zu sein. Und dann waren da ja auch noch diese verdammten Zeitprobleme sowie ein vergesslicher Main Eventer.

wwenewsNach WrestleMania XXIX ist vor WrestleMania XXX. So sollte bei der heutigen Ausgabe von Monday Night RAW bereits ein Angle stattfinden, der ein großes Match für kommendes Jahr einläutet. Nur wird daraus nichts, weil einer der eingeplanten Protagonisten fehlt. The Rock ist nämlich einfach nach Los Angeles abgehauen.

wwenewsSelbst weniger aufmerksamen Beobachtern dürfte aufgefallen sein, dass bei WrestleMania XXIX doch irgendwas gefehlt hat. Nein, weniger das Big Time Feeling als vielmehr ein im Vorfeld mehrfach versprochenes Match. Tons of Funk & The Funkadactyls vs. Rhodes' Scholars & The Bella Twins fand einfach nicht statt.

wrestlemania-29Es war die größte Party des Wrestling Jahres: WrestleMania XXIX. Bekam John Cena endlich seine Erlösung? Hat die Streak auch dem Anstrum von CM Punk standgehalten? Und sind The Shield weiterhin ungeschlagen? Was hat Brock Lesnar mit Triple H angestellt? Die Antworten findet ihr hier.

wrestlemania-29Zehn Matches hat die Card von WrestleMania XXIX zu bieten. Da stellt sich vielen Fans natürlich die Frage, wieviele Minuten die Superstars für ihren Kampf bekommen. F4Wonline will nun den möglichen Zeitplan herausgefunden haben. Wie wir natürlich alle wissen, kann das nur eine sehr vage Angabe sein und die Pläne können sich jederzeit ändern.

wwenewsEs ist die derzeit meistdiskutierte Storyline bei World Wrestling Entertainment. Die Einen sehen darin harten Tobak, der die Grenze zur Geschmacklosigkeit schon längst überschritten hat. Für die anderen ist es endlich mal wieder eine richtig gute Geschichte. Die Rede ist natürlich von der kontroversen Fehde Undertaker vs. CM Punk, die den realen Tod von Paul Bearer ausgiebig miteinbezieht.

Kalender

« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31