WWE: Drew McIntyre will „Broken Dreams“-Entrance-Theme zurückbringen

  • 05 Juli, 2021
  • geschrieben von 
  • Gelesen 511 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Als Drew McIntyre erstmals in der WWE ins Rampenlicht trat, war er der „Chosen One“. Ein Wrestler auserwählt für die Spitze. Doch während der Push für das Talent zu früh kam und unschön endete, hatte McIntyre schon in den Jahren 2010 bis 2012 den Soundtrack für eine große Wrestling-Karriere – das Entrance-Theme „Broken Dreams“.

Ein Lied, das von den Fans geliebt wurde, immer noch geliebt wird und immer wieder gefordert wird. Auch Jahre nach McIntyres Entlassung, seiner Rückkehr und seinem wirklichen Aufstieg in die Main-Event-Szene der WWE. Heutzutage hat Drew McIntyre einen ganz anderen Entrance. Der Schotte zieht zu Dudelsack-Klängen in die Schlacht, der Song heißt „Gallantry“. Ein Song, der aktuell vielleicht sogar zu seinem Charakter besser passt. Und trotzdem will McIntyre eines Tages die „Broken Dreams“ zurückbringen.

Drew McIntyre und die „Broken Dreams“: Comeback des Entrance-Themes wäre wohl einmalige Sache

Das hat der 36-Jährige jetzt im „Battleground Podcast“ verraten. „Eines Tages wird diese Musik zurückkommen, weil ich die Frage danach andauernd höre. Ich sehe es jeden Tag in den sozialen Medien“, erzählt McIntyre. Der Wrestling-Superstar ist sich sicher, dass die WWE immer noch die Rechte an dem Lied besitzt (es wurde komponiert vom langjährigen WWE-Haus- und Hof-Produzenten Jim Johnston und eingespielt von der Band Shaman's Harvest), und will das Management überzeugen, es wieder benutzen zu dürfen. „Eines Tages werde ich es bewilligt bekommen.“

Womöglich wird das dann aber eine einmalige Sache. Schon im November 2020 hatte Drew McIntyre im selben Podcast über sein Entrance-Theme und ein mögliches Comeback von „Broken Dreams“ gesprochen. Damals erklärte er: „Im Moment ist es ein bisschen zu langsam für mich. Es passt nicht ganz zum aktuellen Drew McIntyre“, sagte der „Scotting Psychopath“. Eines Tages will er die „Broken Dreams“ dennoch wieder erklingen lassen.

WWE: Drew McIntyre will „Broken Dreams“ für besonderen Anlass – Fans sollen Lyrics des Songs lernen

Und so stellt er sich das vor: „Ich habe die Vision, dass es für einen besonderen Anlass zurückkommt und danach zum Download veröffentlicht wird“, so McIntyre 2020. Der Schotte ist auch deswegen ein großer Fan seines alten Theme-Songs, weil der Songtext gut zur Story seiner Karriere passe. Also: McIntyre setzt sich persönlich für die Rückkehr des Liedes ein – es ist quasi der „Chosen Song“ des „Chosen One“.

Und Drew McIntyre hofft, dass die Fans das dann, wenn es wirklich so weit ist, auch zu schätzen wissen: „Ich hoffe sehr, dass das Publikum die Wörter zum Song kennt, denn wenn ich da rausgebe und sich jeder fragt ,Was ist das?', wäre ich enttäuscht. Also, fangt schon mal an, die Lyrics zu lernen, denn irgendwann werde ich den Song haben.“ Kleiner Vorschlag: Einfach mal zu WrestleMania ankündigen...

(Titel-Foto: By Mike Kalasnik - Flickr, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=82143112)

Letzte Änderung am Montag, 05 Juli 2021 18:37

Kalender

« September 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30