WWE NXT: Pat McAfee fordert Björn Werner heraus – Wrestling-Match der Ex-NFL-Profis?

  • 17 November, 2020
  • geschrieben von 
  • Gelesen 498 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Der kurze WWE-Ausflug von Ex-Fußball-Torwart Tim Wiese ist ein paar Jährchen her. Wagt nun bald ein anderer deutscher ehemaliger Sport-Star den Sprung in den Wrestling-Ring? NXT Superstar Pat McAfee hat seinen ehemaligen NFL-Kollegen Björn Werner herausgefordert – und der Ex-Footballer feuert schon verbal zurück. Aber Achtung: Könnte eine Prise Ironie enthalten.

Pat McAfee (33) und Björn Werner (30) kennen sich schon lange, gemeinsam spielten sie von 2013 bis 2015 bei den Indianapolis Colts in der größten American-Football-Liga NFL. McAfee hat längst den Weg Richtung Wrestling-Karriere eingeschlagen, trat zunächst als Moderator auf, hat inzwischen aber auch ein relativ beeindruckendes Ring-Debüt bei NXT TakeOver: XXX gefeiert und bei WWE NXT sein eigenes Stable gegründet. Werner kommentiert derweil als Experte Football im deutschen Fernsehen auf ProSieben Maxx. Und vermutlich nicht zuletzt weil auf dem gleichen Sender auch WWE läuft (wenn auch nicht NXT), entgeht Werner nicht, was der Ex-Mitspieler zurzeit so treibt.

Im Podcast „Football Bromance“ mit Patrick Esume und Kasim Edebali hat Björn Werner kürzlich die Fans und Hörer aufgefordert, Pat McAfee auf dessen Social-Media-Kanälen zu ärgern. Die Antwort vom neuen Vorzeige-Bösewicht bei NXT, der bekanntlich mit einem Mikrofon umzugehen weiß, kam dann in einem Video auf dem offiziellen Twitter-Account von WWE Deutschland.

Björn Werner gegen Pat McAfee im Wrestling-Ring? Herausforderung steht!

„Ich kann es nicht erwarten, dich mal wieder zu sehen – hoffentlich bei einem WWE-Event“, sagte McAfee. „Und vielleicht steigst du in den Ring!“ Er wisse nicht, ob Björn Werner das mit seinen „alten Knien“ noch schaffe, „aber die anderen beiden“. Gemeint waren „Coach“ Patrick Esume und Kasim Edebali, der zwar bei einigen NFL-Teams gespielt hatte, aber nie in einem Team mit Pat McAfee. „Guten Tag – ein großes Bier, bitte!“, schob Heel McAfee noch auf Deutsch hinterher.

Björn Werner, der wegen Knieproblemen 2017 seine Football-Karriere beendet hatte, ließ die Herausforderung nicht lange unkommentiert. „Wenn Corona vorbei ist, klatsche ich Pat weg“, kündigte der 30-Jährige großspurig während der TV-Übertragung von College Football am Samstag an und versuchte nicht mal zu verbergen, dass das ziemlich ironisch gemeint war. Er legte dann sogar noch in einer Spontan-Promo auf Englisch nach: „Du weißt nicht, mit wem du dich anlegst!“

Björn Werner und Pat McAfee: Spaß statt Wrestling-Match – ProSieben und „ran“ freut's

Große Worte – aber werden jemals auch Taten folgen? Mal sehen, war ja bisher alles nur großer Spaß! Wer die Idee trotzdem mal weiterspinnen will, sollte wissen: Die WWE tourt in Corona-Zeiten nicht, und nach Ende der Pandemie wird der Sports-Entertainment-Riese mutmaßlich auch nicht mehr so viele Houseshows veranstalten wie früher. Außerdem ist Pat McAfee bei NXT aktiv – der Drittkader der WWE tourt eigentlich sowieso nicht durch Europa. Und dann, klar, müsste Werner erst mal ein paar Wrestling-Grundlagen lernen. Alles nicht so einfach.

Am Ende bleibt's vermutlich bei freundschaftlichem Gepiekse und gegenseitiger Werbung. Aber wenn das Thema Wrestling-Kampf tatsächlich nochmal aufkommt, sollte Björn Werner vielleicht mal bei Tim Wiese nachfragen. Dessen WWE-Zeit war nach langer Vorbereitung nach einem Match 2016 in München schon wieder Geschichte. Aber egal, ob da noch etwas passiert zwischen Pat McAfee und Björn Werner oder nicht – so freut sich halt die ProSiebenSat.1-Medien-Gruppe über einen kleinen PR-Gag. Das Social-Media-Team von „ran“ läuft jedenfalls schon ganz heiß... ¯\_(ツ)_/¯

Pat McAfee vs. Björn Werner als Headliner von WrestleMania 37? ?? Iron Man Match um den WWE-Titel ?‍♂️? Mach es, Vince‼️

Gepostet von ran am Sonntag, 15. November 2020
Letzte Änderung am Dienstag, 17 November 2020 11:35

Kalender

« Januar 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31