Nach schwerer Verletzung: Edge feiert irres WWE-Comeback 2.0!

  • 01 Februar, 2021
  • geschrieben von 
  • Gelesen 4012 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Siebeneinhalb Monaten ist der Schock her: Nur kurz seiner seiner Rückkehr in den Wrestling-Ring hat sich Edge schwer verletzt. Die Diagnose: Trizepsriss. Jetzt hat der Rated R Superstar sein nächstes WWE-Comeback gefeiert - und was für eines!

Update (1. Februar 2021): Das ist doch irre! Edge hat bei seinem Comeback das Royal Rumble Match 2021 gewonnen und steht damit im Main Event von WrestleMania 37! Besonders bemerkenswert: Edge hatte das Match als Nummer eins gestartet, bis ganz zum Ende durchgehalten und am Ende seinen Langzeit-Rivalen Randy Orton (der als Nummer zwei gestartet war) aus dem Ring geworfen. Auf den Tag genau elf Jahre nach seinem ersten Triumph trat der Rated R Superstar dem elitären Kreis der zweifachen Royal-Rumble-Sieger bei.

Für Edge war es das erste Match nach siebeneinhalb Monaten Verletzungs-Pause. Bei Backlash 2020 hatte er sich in einem Match mit Randy Orton den Trizeps gerissen - und das nur kurz nach seinem großen ersten Wrestling-Comeback. Beim WWE Royal Rumble 2020 hatte Edge neun Jahre nach seinem eigentlichen Karriereende eine große Rückkehr zelebriert. Jetzt ist er wieder beim Rumble zurückgekehrt - mit einem sensationellen Sieg im prestigeträchtigen Kult-Match der WWE.

Weiter zur bisherigen Meldung vom 26. Januar 2021:

Nach schwerer Verletzung: Edge vor WWE-Comeback 2.0 beim Royal Rumble 2021!

Bei RAW am 25. Januar hat sich Edge in einer Video-Promo zu Wort gemeldet und Großes angekündigt: Er ist wieder fit und nimmt am Royal Rumble Match 2021 teil. Damit feiert die WWE-Legende genau bei der Show und in der Match-Art sein Comeback, in dem er auch vor einem Jahr zurückgekehrt war. Damals überraschend neun Jahre nach seinem eigentlichen Karriereende, jetzt mehr als sieben Monate nach seiner schweren Verletzung, die er sich bei Backlash 2020 in einem Match gegen Randy Orton zugezogen hatte.

Und die Rückkehr bekommt eine besondere Note: Edge erklärte, das Royal Rumble Match gewinnen zu wollen, ja gewinnen zu müssen. Er wolle noch einmal bei WrestleMania um einen World Title antreten. Für den WWE Hall of Famer würde sich ein Kreis schließen: Vor zehn Jahren hatte er bei WrestleMania 27 die World Heavyweight Championship in einem Match gewonnen, das sich als sein vorläufig letztes herausstellen sollte. Damals trat er als ungeschlagener Titelträger ab. Wie Edges Reise nun weitergeht, erfahren Fans beim WWE Royal Rumble 2021. Bei Wettanbietern gehört Edge jetzt jedenfalls zum engsten Kreis der Favoriten.

Zur ersten Meldung vom 15. Juni 2020:

Edge schwer verletzt! So lange fällt die WWE-Legende aus

Das ist eine absolute Schock-News: Nur kurz nach seinem WWE-Comeback hat sich Edge schwer verletzt. Ein Trizepsriss im rechten Arm setzt die Wrestling-Legende monatelang außer Gefecht.

Die Verletzung ereignete sich beim Match von Edge gegen Randy Orton beim Pay-per-View WWE Backlash 2020, das die WWE großspurig als „Greatest Wrestling Match Ever“ beworben hatte. Die Show wurde am Sonntag, 14. Juni, ausgestrahlt, das Match war allerdings schon einige Tage vorher aufgezeichnet worden.

Edge: Verletzung überschattet Match gegen Randy Orton bei WWE Backlash 2020

Für Edge ist es eine ganz bittere Geschichte. Erst im Januar hatte er beim WWE Royal Rumble 2020 sein überraschendes Comeback gefeiert – neun Jahre, nachdem eine Nackenverletzung seiner Wrestling-Karriere vorerst ein Ende gesetzt hatte. Bei WrestleMania 36 bestritt Edge dann gegen Randy Orton seinen ersten Kampf nach der Rückkehr, nach dem Last Man Standing Match folgte nun bei WWE Backlash 2020 ein klassisches Wrestling-Match.

Die WWE fuhr für das Duell die ganz großen Promo-Geschütze auf, kündigte kurzerhand das „beste Wrestling-Match aller Zeiten“ an. Viele Fans waren irritiert, viele machten sich darüber lustig. Die WWE setzte Erwartungen, an denen sie eigentlich nur scheitern konnte. Tatsächlich lieferten sich Edge und Randy Orton dann ein sehr gutes Match. Doch die Verletzung überschattet nun all das.

Edge nach Verletzung: Neues WWE-Comeback oder endgültiges Karriereende?

Edge hat sich den Trizeps gerissen. Und zwar beim Nachdreh einer Szene, so berichtet es der Wrestling Observer, mit der die WWE im ersten Durchgang offenbar nicht ganz zufrieden war. Schließlich ging es darum, dem Hype ums „Greatest Wrestling Match Ever“ annähernd gerecht zu werden. Edge, der ohnehin nur einen sehr reduzierten Terminplan für die WWE arbeitet, droht eine Auszeit von sechs bis acht Monaten. Damit verpasst der 46-Jährige definitiv den WWE SummerSlam 2020. Für die zweitgrößte Show des WWE-Jahres galt ein Edge-Match als sicher.

Und die Frage steht im Raum: Wie geht es in Zukunft für Edge weiter? Ein kleiner Trost: Von der Muskelverletzung im Arm kann der Kanadier theoretisch nochmal zurückkommen. Eine erneute am Nacken hätte mit Sicherheit das endgültige Karriereende bedeutet. Aber wagt er wirklich noch einen Anlauf?

Letzte Änderung am Montag, 22 Februar 2021 11:19

Kalender

« März 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31