WWE Hell in a Cell 2019: Ergebnisse und Kurz-Bericht Empfehlung

  • 08 Oktober, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 43 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Die WWE hat wieder einmal die Pforten zur Hölle geöffnet: WWE Hell in a Cell (HIAC) stieg am Sonntag, 6. Oktober 2019, im Golden 1 Center von Sacramento (Kalifornien). Hier findet ihr die Ergebnisse aller Matches und die wichtigsten Ereignisse im kurzen Bericht.

Du suchst nur den Vorbericht? Dann hier entlang: WWE Hell in a Cell 2019 – Card und Infos

WWE Hell in a Cell – Ergebnisse

Kickoff Pre-Show
Natalya vs. Lacey Evans
Siegerin: Natalya
Natalya gewinnt via Sharpshooter und verpasst Lacey Evans nach dem Match noch eine Women's Right, den Finisher ihrer Gegnerin.

WWE RAW Women's Championship
Hell in a Cell Match
Sasha Banks vs. Becky Lynch (c)
Sieger und weiterhin RAW Women's Champion: Becky Lynch
Am Ende des Matches schleudert Becky Lynch Sasha Banks mit einem Bexploder Suplex von der Ringecke auf viele im Ring liegende Stühle und bringt sie im Disarm-Her zum Abklopfen.

Tornado Tag Team Match
Roman Reigns & Daniel Bryan vs. Erick Rowan & Luke Harper
Sieger: Roman Reigns & Daniel Bryan
Das Finish kommt nach einer Kombo aus Superman Punch von Roman Reigns, Running Knee Strike von Daniel Bryan und Spear von Reigns an Luke Harper. Ein Highlight des Matches: Ein Spear von Reigns gegen Erick Rowan durch einen Kommentatorentisch. Nach dem Match gibt es eine versöhnliche Umarmung von Reigns und Bryan.

Randy Orton vs. Ali
Sieger: Randy Orton
Randy Orton gewinnt nach einem RKO und nickt bei seiner Siegesfeier dem knapp unterlegenen Gegner anerkennend zu.

WWE Women's Tag Team Championship
Alexa Bliss & Nikki Cross (c) vs. The Kabuki Warriors (Kairi Sane & Asuka)
Siegerinnen und neue WWE Women's Tag Team Champions: The Kabuki Warriors
Asuka spuckt Nikki Cross Green Mist ins Gesicht und fertigt sie mit einem Tritt an den Kopf ab – Titelwechsel!

The OC (AJ Styles, Luke Gallows & Carl Anderson) vs. The Viking Raiders (Erik & Ivar) & Braun Strowman
Sieger via Disqualifikation: The Viking Raiders & Braun Strowman
Der Ringrichter läutet das Match ab, als der OC gemeinsam und permanent auf Braun Strowman einkloppt, statt den Ring zu verlassen. Die Viking Raiders machen den Save, Strowman verpasst AJ Styles während eines Phenomenal Forearms einen Knockout Punch – eine Message an Boxer Tyson Fury, mit dem er sich bei SmackDown angelegt hat.

Baron Corbin vs. Chad Gable
Sieger: Chad Gable
Chad Gable rollt Baron Corbin zum Sieg ein, als der Referee Corbin davon abhält, sein „King of the Ring“-Zepter als Waffe einzusetzen. Später am Abend wird Gable nach einem Backstage-Interview von Corbin attackiert.

Noch vor offiziellem Beginn des SmackDown Women's Championship Title Matches rückte die 24/7 Championship in den Fokus: Nach einem Kick von Carmella gewann R-Truth gewann den Titel von Tamina.

WWE SmackDown Women's Championship
Charlotte Flair vs. Bayley (c)
Sieger und neue SmackDown Women's Champion: Charlotte Flair
Bayley tappt im Figure Eight Leglock – Charlotte Flair ist zum zehnten Mal Women's Champion in der WWE. Bayley tobt und weint nach dem Titelverlust.

WWE Universal Championship
Hell in a Cell Match
Seth Rollins (c) vs. The Fiend Bray Wyatt
Ergebnis: Referee Stoppage
Weiterhin WWE Universal Champion: Seth Rollins

In der zweiten Hälfte des Matches dominiert nur noch Seth Rollins, verpasst dem Fiend unzählige Curb Stomps und Schläge mit Waffen auf den Kopf. Der Fiend kickt aus vielen Covers aus, lange sogar bei 1. Rollins scheint wahnsinnig zu werden. Am Ende stapelt Rollins Stuhl, Leiter und Werkzeugkiste auf Bray Wyatts Kopf und schlägt trotz Ermahnung des Ringrichters mit einem Sledgehammer zu. Der Referee läutet das Match ab. Es wirkt wie eine Disqualifikation, WWE.com nennt das Finish lieber Referee Stoppage. Die Fans buhen sich die Seele aus dem Leib, rufen „Bullshit“ und „AEW“ (für die neue Konkurrenz-Promotion All Elite Wrestling). Erst nach dem Match ist The Fiend plötzlich wieder da, verpasst Rollins die Mandible Claw und Sister Abigail auf den entblößten Hallenboden. Mit Wyatts Lachen und den Buh-Rufen der Fans geht WWE Hell in a Cell off-air.

Eine Meinung aus der Redaktion zum PPV und seinem kontroversen Ende: WWE ruiniert Hell in a Cell und The Fiend Bray Wyatt - ein Review.

Letzte Änderung am Dienstag, 08 Oktober 2019 15:20

Kalender

« Oktober 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31