WWE Fastlane 2019 – Ergebnisse und Kurz-Bericht Empfehlung

  • 11 März, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 597 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Mit WWE Fastlane hat die WWE am Sonntag, 10. März 2019, in Cleveland (Ohio) den letzten Stopp auf der Road to WrestleMania hinter sich gebracht. Welche Weichen wurden gestellt? Wer fährt als Champion zu WrestleMania? Gibt es neue Herausforderer? Hier gibt’s die Ergebnisse aller Matches und die wichtigsten Ereignisse der Show im Kurz-Bericht.

Du suchst nur den Vorbericht? Hier entlang: WWE Fastlane 2019 - Die Card

WWE Fastlane 2019 – Ergebnisse

Pre-Show
Shinsuke Nakamura & Rusev vs. The New Day (Big E & Xavier Woods)
Sieger: The New Day
Kofi Kingston war nicht Ringside, er wurde zuvor ins Büro der McMahons bestellt. Es ging ums WWE Championship Match. To be continued...

Haupt-Show

WWE SmackDown Tag Team Championship
Shane McMahon & The Miz vs. The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso)
Sieger und weiterhin WWE SmackDown Tag Team Champions: The Usos
Nach dem Match turnte Shane McMahon Heel und attackierte The Miz. Zuvor hatte Miz das Match verloren, nachdem er sich von seinem Vater im Publikum zu einer Flugaktion vom Top Rope hatte anstiften lassen.

WWE SmackDown Women's Championship
Mandy Rose (w/Sonya Deville) vs. Asuka (c)
Siegerin und weiterhin WWE SmackDown Women's Champion: Asuka
Sonya Deville kostete Mandy Rose unfreiwillig den Sieg. Rose rutschte auf dem Apron aus, den Deville hochgeschoben hatte, um eine Waffe zu suchen. Nach dem Match wollte Rose keine Entschuldigungen hören.

Vince McMahon erklärte das WWE Championship Match zum Triple Threat Match. Der WWE-Boss ließ sich vom New Day überreden und schickte Kofi Kingston zum Ring. Doch im Ring angekommen, erlebte Kingston sein blaues Wunder – denn das Titelmatch fand nicht statt.

2 on 1 Handicap Match
Kofi Kingston vs. The Bar (Sheamus & Cesaro)
Sieger: The Bar
Big E und Xavier Woods waren zunächst vom Ring verbannt. Als sie den Save machen wollten, wurden sie von Shinsuke Nakamura und Rusev attackiert.

WWE RAW Tag Team Championship
Ricochet & Aleister Black vs. Bobby Roode & Chad Gable vs. The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) (c)
Sieger und weiterhin WWE RAW Tag Team Champions: The Revival
Nach dem Match wurden noch ein paar Finisher verteilt. Am Ende standen nur noch Ricochet und Aleister Black.

WWE United States Championship Match
R-Truth (w/Carmella) vs. Andrade vs. Rey Mysterio vs. Samoa Joe (c)
Sieger und weiterhin WWE US Champion: Samoa Joe

WWE Women's Tag Team Championship
The Boss 'N' Hug Connection (Sasha Banks & Bayley) vs. Tamina & Nia Jax
Siegerinnen und weiterhin WWE Women's Tag Team Champions: Sasha Banks & Bayley
Nach dem Match verpassten Nia Jax und Tamina den Champions einen Beatdown. Auch Gast-Kommentatorin Beth Phoenix, die sich einmischte, und Natalya, die den Save machen wollte, wurden verkloppt.

WWE Championship
Kevin Owens vs. Daniel Bryan (c) vs. Mustafa Ali
Sieger und weiterhin WWE Champion: Daniel Bryan
Das Titelmatch war wie von Vince McMahon angekündigt ein Triple Threat Match. Der dritte Mann des Matches war allerdings Mustafa Ali und nicht Kofi Kingston. Cooles Finish: Daniel Bryan erwischte einen heranfliegenden Ali mit seinem Running Knee.

Charlotte Flair vs. Becky Lynch
Siegerin und damit im RAW Women's Championship Match bei WrestleMania: Becky Lynch
Ronda Rousey griff ins Match ein und ließ Becky Lynch via Disqualifikation gewinnen, indem sie ihr vor den Augen den Ringrichters einen gezielten Punch verpasste. Danach verließ Rousey wieder die Arena.

Elias hatte während der Show mehrere Kurz-Auftritte. Erst am Ende des dritten wurde er unterbrochen. Lacey Evans kam heraus und verschwand wieder wortlos. Dann verpasste Randy Orton Elias einen RKO outta nowhere. Ebenso wie aus dem Nichts: AJ Styles tauchte auf und zeigte einen Phenomenal Forearm gegen Orton.

Baron Corbin, Bobby Lashley & Drew McIntyre vs. The Shield (Roman Reigns, Seth Rollins & Dean Ambrose
Sieger: The Shield

Schon gelesen? Unser Ticker zu WWE WrestleMania 35: Card, News, Infos

Letzte Änderung am Montag, 11 März 2019 11:20

Kalender

« Mai 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31