WWE verpflichtet TNA-Urgesteine Abyss und Sonjay Dutt - Auch Jeff Jarrett, Shane Helms, Shawn Daivari und Steve Corino werden Producer

  • 19 Februar, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 529 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Gut drei Monate ist es her, dass Abyss in die Impact Wrestling Hall of Fame aufgenommen wurde. Als erstes echtes TNA-Urgestein und als erster Wrestler, der nie bei der WWE unter Vertrag stand. Jetzt verlässt das „Monster“ Impact Wrestling und – Überraschung – heuert tatsächlich noch bei der WWE an. Sonjay Dutt bringt er gleich mit zum Marktführer.

Zuerst hatte der PWInsider über den unerwarteten Wechsel berichtet. Impact habe das Roster via E-Mail über den Abgang informiert. Impact ließ die langjährigen verdienten Mitarbeiter ziehen, wollte ihnen die neue berufliche Chance nicht verbauen, heißt es.

Tommy Dreamer und Konnan schließen Creative-Lücke bei Impact Wrestling

Aus zumindest zwei Gründen ist der Wechsel ist einigermaßen spektakulär. Erstens, Abyss und Dutt sind echte TNA-Urgesteine, gerade Abyss arbeitete seit TNA-Gründung im Jahr 2002 praktisch durchgehend für Amerikas zweitgrößte Promotion. Zweitens, die beiden Wrestler sind nicht mehr die Jüngsten. Die WWE könnte es bei beiden aber vielleicht ohnehin weniger auf Rollen als aktive Wrestler abgesehen haben.

Abyss und Sonjay Dutt arbeiteten bei Impact zuletzt vor allem als Producer hinter den Kulissen. Möglicherweise ist das auch die Position, in der die WWE die beiden Ring-Veteranen sieht. (Ansonsten wäre ein Programm zwischen Abyss und dem Undertaker oder Kane natürlich auch denkbar...) Dutt war außerdem neben Don Callis, Scott D'Amore und Jimmy Jacobs einer der wichtigsten Writer und Kreativ-Köpfe bei Impact. Laut PWInsider hat Impact bereits auf die Abgänge reagiert und namhaften Ersatz fürs Creative-Team gefunden: Tommy Dreamer und Konnan füllen die Backstage-Lücke.

Update (21. Februar 2019): Auch Jeff Jarrett, Shane Helms und Shawn Daivari werden Producer bei WWE

In einem Youtube-Video hat die WWE ihre neuen Producer vorgestellt. Unter den neuen Backstage-Mitarbeitern sind nicht nur Chris Parks (ehemals Abyss) und Sonjay Dutt, sondern auch WWE Hall of Famer Jeff Jarrett, der zuletzt auch beim WWE Royal Rumble und beim RAW am Montag danach vor die Kameras trat, und die Ex-Wrestler Shane Helms (The Hurricane / Gregory Helms) und Shawn Daivari, dessen Bruder Ariya Daivari aktuell Performer in der Cruiserweight Division bei 205 Live ist.

Update (24. Februar 2019): Auch Steve Corino wird WWE-Producer - Arn Anderson entlassen

Noch eine personelle Änderung: Auch Steve Corino wird neuer Producer. Der ehemalige ECW World Champion war zuletzt im Performance Center der WWE tätig, er arbeitete als Coach und beaufsichtigste Live-Events von NXT in Florida. Laut PWInsider wird Corino nun bei der Produktion von RAW und SmackDown sowie beim Booking, also im kreativen Bereich, helfen. Corino übernimmt angeblich die Rolle von Jamie Noble, der andere Aufgaben in der WWE übernimmt. Mit Arn Anderson muss derweil ein langjähriger Road Agent die WWE verlassen. Arn Anderson wurde ebenso entlassen wie die Wrestler Hideo Itami, Tye Dillinger und TJP. Auch interessant: Bruce Prichard kehrt ins Creative Team zurück.

Schon gelesen?

WWE verpflichtet Trevor Lee, Jonah Rock, ACH, Rachael Ellering und sechs weitere Wrestler

Ilja Dragunov vor Wechsel von wXw zu WWE - Auch Shane Strickland unterschreibt

Hulk Hogan schließt Ring-Comeback und letztes Match aus

Letzte Änderung am Sonntag, 24 Februar 2019 10:42

Kalender

« April 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30