WWE WrestleMania 35: Ronda Rousey vs. Becky Lynch soll Main Event werden - Was ist mit Charlotte Flair?

  • 15 November, 2018
  • geschrieben von 
  • Gelesen 259 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Die historische Premiere rückt näher: 2019 könnte erstmals ein Frauen-Match die größte WWE-Show des Jahres headlinen. Der aktuelle Plan: Ronda Rousey vs. Becky Lynch soll der Main Event von WrestleMania 35 werden. Für Lynch wäre es das ganz große Glück im Unglück vor der Survivor Series. Doch auch Charlotte Flair darf noch ein Wörtchen mitreden.

News vom 19.11.2018

Charlottes Heel-Turn: Fehde mit Ronda Rousey geht weiter

Wrestling ist ein extrem schnelllebiges Geschäft. Kurz nach der Verletzung von Becky Lynch und dem Match bei der Survivor Series zwischen Charlotte Flair und Ronda Rousey machte diese Meldung die Runde: Lynch vs. Rousey soll der Main Event von WrestleMania 35 werden. Wenige Tage später scheint das alles andere als in Stein gemeißelt, es ist noch viel mehr Bewegung im Thema als zuvor. Denn jetzt darf womöglich auch Charlotte Flair wieder ein Wörtchen ums wichtigste Match des Jahres mitreden.

Zum Ende eines bärenstarken Matches bei der Series ist Charlotte Heel geturnt und hat Rousey brutal attackiert. Das Match endete als Disqualifikation und ohne klaren Sieger, was in der WWE meist eins bedeutet: Die Geschichte ist noch nicht zu Ende, da kommt ganz sicher irgendwann ein Rematch. Wann? Viele Fans und Beobachter glauben jetzt daran, dass Charlotte mit Rousey den WrestleMania Main Event auskämpfen könnte. Nach dem harten Beatdown hätte das Match jetzt dafür definitiv eine Legitimation. Manche träumen auch vom Triple Threat Match Charlotte vs. Rousey vs. Lynch.

Das ist alles freilich noch lange nicht offiziell. Vieles hängt sicherlich auch von der weiteren Entwicklung der Popularität der Beteiligten ab. Bei der Survivor Series gab es bemerkenswerte Zuschauerreaktionen: Charlotte wurde für den Heel-Turn bejubelt, Ronda Rousey plötzlich ausgebuht und mit Häme bedacht, außerdem gab es weiter fleißig Rufe nach Becky Lynch. Selten (oder nie zuvor?) waren die Frauen in der WWE derart „on fire“. Abwarten, wie sich das bis WrestleMania verhält. Schließlich ist Wrestling ein extrem schnelllebiges Geschäft.

Schon gelesen? WWE Survivor Series 2018 - Ergebnisse

Zur News vom 15.11.2018

WWE WrestleMania 35: Ronda Rousey vs. Becky Lynch soll Main Event werden

Becky Lynch ist derzeit wohl das heißeste Eisen, das die WWE im Feuer hat. Die Irin bekommt seit ihrem Heel-Turn im Sommer unglaubliche Zuschauer-Reaktionen und meißelt mit etlichen starken Auftritten an einem Status als Superstar. Umso bitterer war am Dienstag die Nachricht: Der SmackDown Women's Champion verpasst verletzt die WWE Survivor Series, wo sie in einem der meist gehypten Matches auf RAW Women's Champion Ronda Rousey hätte treffen sollen.

Verletzung vor Survivor Series als große Chance für Becky Lynch

In einem Massen-Brawl bei RAW am Montag hatte sie sich bei einem stiffen Schlag von Nia Jax mutmaßlich eine Gehirnerschütterung und eine gebrochene Nase zugezogen. Daher bekommt sie keine Freigabe für den Ring. Charlotte Flair übernimmt ihren Platz auf der Card und tritt gegen Ex-UFC-Superstar Rousey an. Vorbei war Lynchs Chance auf eines der größten Matches ihrer bisherigen Karriere. Doch jetzt geht die Tür zu einem noch größeren Match auf.

Rousey vs. Lynch soll nun bei WrestleMania 35 über die Bühne gehen – und die WWE will das Match offenbar tatsächlich als erstes Frauen-Match zum Main Event der Mega-Show machen. Das berichtet der Wrestling Observer. WWE-Boss Vince McMahon und Rousey hätten sich bereits aufs Match mit Lynch verständigt. Aber Achtung: Bis zum 7. April 2019 ist es noch lange hin, noch kann viel passieren.

Schon gelesen? Der Weg zur Women's Revolution: Die Geschichte des Frauen-Wrestlings

WrestleMania Main Event als Höhepunkt der Women's Revolution?

Es wäre ein Match von historischer Dimension – und der Höhepunkt der Women's Revolution in der WWE. In den vergangenen Monaten hatten immer wieder Gerüchte die Runde gemacht, wonach Rousey und Charlotte Flair dieses „First Time Ever“-Match bestreiten sollen. Deswegen seien sich die beiden beim Brawl bei RAW auch noch nicht in die Quere gekommen. Doch wegen Lynchs Verletzung gibt es das Duell nun doch schon bei der Survivor Series.

Seit rund zwei Jahren setzt sich die WWE zunehmend für die Gleichberechtigung der Geschlechter in den Shows ein. So bestritten Frauen zuletzt auch ihre ersten Iron Man, Money in the Bank Ladder, Hell in a Cell, Royal Rumble und Elimination Chamber Matches. Mit WWE Evolution hat der Wrestling-Riese im Oktober 2018 sogar erstmals einen reinen Frauen-PPV ausgestrahlt. Jetzt soll der Main Event von WrestleMania dazukommen.

Schon gelesen? Reisingers Standpunkt: Warum ich Ronda Rousey in der WWE feiere

Letzte Änderung am Montag, 19 November 2018 19:57

Meistgelesene Artikel (alltime)

Kalender

« Dezember 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31