NXT TakeOver: WarGames 2018 – Die Card

  • 11 November, 2018
  • geschrieben von 
  • Gelesen 946 mal
  • Artikel bewerten
    (1 Stimme)

2017 sind die legendären War Games via NXT zur WWE gekommen. 2018 steht die heiß ersehnte Neuauflage an. Das ist die Card von NXT TakeOver WarGames 2018.

NXT TakeOver: WarGames II - Erwartungen und Tipps im PPV-Talk

NXT TakeOver: War Games II - Ergebnisse und Kurz-Bericht

NXT TakeOver: War Games 2018 – Die Card im Überblick

WarGames Match
Undisputed Era (Adam Cole, Roderick Strong, Kyle O'Reilly & Bobby Fish) vs. War Raiders (Hanson & Rowe), Pete Dunne & Ricochet

NXT Championship
Tommaso Ciampa (c) vs. Velveteen Dream

Johnny Gargano vs. Aleister Black

NXT Women's Championship
2 out of 3 Falls Match
Shayna Baszler (c) vs. Kairi Sane

Der Vorbericht zu NXT Takeover WarGames 2018

NXT TakeOver War Games geht am Samstag, 17. November 2018, im Staples Center von Los Angeles über die Bühne, also in der gleichen Halle, in der einen Tag später WWE Survivor Series stattfindet. Und auch wenn nur vier Matches anstehen, beeindruckt NXT mal wieder mit einer vielversprechenden und spannenden Card, die sich gut in die Tradition der qualitativ hochwertigen Takeovers der Vergangenheit einreihen könnte.

Im Fokus steht natürlich das namensgebende Match: die War Games! Das legendäre einst bei World Championship Wrestling (WCW) ins Leben gerufene Multi-Man-Match mit den zwei Ringen unter einem großen Käfig war 2017 der Main Event der Großveranstaltung und könnte es auch 2018 wieder sein. Erneut beteiligt ist die Undisputed Era, die nach der kürzlichen Rückkehr des lange verletzten Bobby Fish jetzt zu viert unterwegs ist.

Schon gelesen? Warum die Rückkehr der War Games 2017 eine Sensation war

War Games Match und NXT Championship

Das Stable um Leader Adam Cole trifft in diesem Jahr auf das Quartett aus den War Raiders, WWE United Kingdom Champion Pete Dunne und NXT North American Champion Ricochet, die sich mittlerweile allesamt zu Dauer-Rivalen der Undisputed Era entwickelt haben. Anders als im vergangenen Jahr ist es nun also ein Kampf zwischen zwei Teams und nicht zwischen drei. 2017 hatte sich die Era (Adam Cole, Kyle O'Reilly & Bobby Fish) in einem hochgelobten Match gegen Sanity (Eric Young, Alexander Wolfe & Killian Dain) sowie die Authors of Pain (Akam & Rezar) mit Roderick Strong durchgesetzt.

Schon gelesen? Bericht und Bewertung: NXT TakeOver WarGames 2017

Der andere mögliche Main Event: Tommaso Ciampa gegen Velveteen Dream um die NXT Championship. Es schien denkbar, dass Lars Sullivan nach seinem Sieg gegen den Dream noch zum Match hinzugefügt wird, aber das ist auch bei der letzten NXT-Episode vor dem PPV nicht passiert. Kann der Dream Champion Ciampa gefährlich werden oder ist er nur Übergangsgegner für das Blackheart? Und was ist mit Sullivan: Greift er vielleicht ins Match ein?

Johnny Gargano vs. Aleister Black im Fokus

Schließlich treten im vielleicht interessantesten Match des Abends zwei mögliche weitere Titel-Herausforderer gegeneinander an. Ciampas Erzrivale Johnny Gargano trifft auf Ex-Champion Aleister Black. Es ist gewiss das am besten aufgebaute Match bei NXT. Nach wochenlangen „Ermittlungen“ hat sich ausgerechnet Publikumsliebling Gargano als der Angreifer herausgestellt, der Black vor Wochen außer Gefecht setzte. Ist Johnny Wrestling wirklich Heel geturnt? Fans erwartet ein echtes Grudge Match – und der Sieger dürfte einem Match um die NXT Championship wieder ein ganzes Stück näher kommen.

Außerdem trifft NXT Women's Champion Shayna Baszler auf Kairi Sane. Das ist ein Match mit besonders langer Vorgeschichte. 2017 hatte Sane Baszler im Finale des ersten Mae Young Classic besiegt, später auch um die NXT Women's Championship erleichtert. Bei WWE Evolution lief es anders herum: Die Queen of Spades demontierte die Pirate Princess und holte sich den Titel zurück. In einem 2 out of 3 Falls Match könnte die Fehde bei NXT TakeOver ihr Ende finden.

Nicht auf die Card hat es ein Match zwischen Kassius Ohno und Matt Riddle geschafft. Das wurde schließlich für die erste Ausgabe von NXT nach der Großveranstaltung aufgezeichnet. Der Heel geturnte Ohno lehnt sich auf gegen den ständigen Hype um Neulinge wie Riddle und Keith Lee, während ein Arbeiter wie er nur noch übersehen wird. Eine ganze Reihe von Stars fehlt also bei diesem Takeover. Neben Ohno, Riddle und Lee auch eben Lars Sullivan, EC3, Candice LeRae, Nikki Cross, Bianca Belair, ganz zu schweigen von den vielen Tag Teams.

NXT TakeOver WarGames 2018: Livestream und Video on Demand auf dem WWE Network

Wie kann man NXT TakeOver WarGames schauen? Der einzige offizielle Livestream im Internet ist der auf dem WWE Network, dem hauseigenen Streaming-Portal der WWE. Dort werden sämtliche NXT-Großveranstaltungen live übertragen. Wer nicht nachts dabei sein kann, kann sich die Show später dort auch als Video on Demand angucken. Das Abo kostet 9,99 Dollar pro Monat.

NXT TakeOver: Los Angeles, wie man den War-Games-PPV auch nennen könnte, ist die letzte NXT-Großveranstaltung des Jahres. Die Show beginnt um 1 Uhr MEZ (deutsche Zeit) in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 17. auf 18. November 2018. Die Übertragung der Pre-Show beginnt laut wwe.com um 0.30 Uhr.

Letzte Änderung am Mittwoch, 21 November 2018 00:05

Meistgelesene Artikel (alltime)

Kalender

« Dezember 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31