WWE: Daniel Bryan verlängert auslaufenden Vertrag

  • 07 September, 2018
  • geschrieben von 
  • Gelesen 439 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Da ist das Update, auf das wir gewartet haben, und das längst keine Überraschung mehr ist: Daniel Bryan hat seinen Vertrag bei der WWE verlängert. Das berichtet der Wrestling Observer Newsletter.

Bryan habe dem Bericht zufolge sein neues Arbeitspapier vor ein paar Tagen unterschrieben. Die Unterschrift der WWE fehlte zuletzt noch, aber das sei nur eine Formalie. Der Deal könnte schon diese Woche offiziell vermeldet werden. Für wie viele Jahre Bryan unterschrieben hat, war zunächst nicht bekannt.

Der Kontrakt des ehemaligen WWE Champions war bereits zum 1. September ausgelaufen, allerdings war bereits seit geraumer Zeit klar, dass Bryan beim Wrestling-Marktführer bleiben würde. Schließlich hatte er dort wieder alles, was er wollte: eine Freigabe für den Ring.

Hätte Bryan im Frühjahr nicht das Go bekommen, wäre er wohl jetzt gegangen. Zumindest hätte er das versucht. Das verriet Bryan Mitte August in einem Interview mit Sky Sports, von dem WrestlingInc.com berichtet. Allerdings enthüllte der 37-Jährige auch, dass er erst kürzlich herausgefunden habe, dass die WWE noch eine Option auf ein weiteres Vertragsjahr gehabt hätte. Die Firma hätte ihn also womöglich gar nicht gehen lassen. Ist jetzt aber auch alles egal: Bryan bleibt.

Original-Meldung vom 18. August 2018:

Daniel Bryan nochmal in der Indy-Szene? Von dem Gedanken hat sich wohl jeder Fan verabschiedet, als der WWE Superstar a.D. im Frühjahr die langerwartete ärztliche Freigabe für den WWE-Ring bekam und seit WrestleMania 34 wieder zum aktiven Stammpersonal des Wrestling-Marktführers gehört.

Wieder als Wrestler arbeiten zu dürfen, das war eine klar formulierte Voraussetzung von Daniel Bryan, seinen angeblich im September auslaufenden WWE-Vertrag zu verlängern. Sein Wunsch hat sich erfüllt, also gibt es auch keinen Grund mehr wegzugehen. Unterschrieben hat Bryan das neue Arbeitspapier zwar noch nicht, aber das dürfte nur noch eine Formalie sein, wie der 37-Jährige jetzt in einem Interview verriet.

Daniel-Bryan-Storymode bei WWE 2K19

„Ich würde sagen, dass es wahrscheinlich ist, dass ich bei der WWE unterschreibe“, sagte Bryan bei „Sam Roberts Wrestling Podcast“. Wie wahrscheinlich, das bezifferte er mit „mehr als 90 Prozent“. Noch habe er nicht unterschrieben, aber vielleicht mache er das Ende der Woche oder in den nächsten Wochen. Das scheint alles nicht mehr ganz so wichtig zu sein, er und die WWE sind sich offenbar längst einig.

Das wundert nicht mehr. Schließlich bewirbt der Entertainment-Riese seinen Ex-Champion schon für Events bis Jahresende, darunter die 1000. Ausgabe von SmackDown und den Super Show-Down in Australien im Oktober. Und dann ist da noch das neue WWE-Videospiel: WWE 2K19 beinhaltet einen Showcase-Mode, in dem man Bryans Karriere nachspielen kann.

Schon gelesen?

Jim The Anvil Neidhart gestorben

Kane wird Bürgermeister von Knox County in Tennessee

Letzte Änderung am Freitag, 07 September 2018 11:00

Meistgelesene Artikel (alltime)

Kalender

« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30