WWE: WrestleMania 34 letzte Chance für Ring-Rückkehr von Daniel Bryan?

  • 05 Januar, 2018
  • geschrieben von 
  • Gelesen 633 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Die Spannungen bei SmackDown Live zwischen Commissioner Shane McMahon und General Manager Daniel Bryan wachsen Woche für Woche. Es sieht alles nach einer groß angelegten kommenden Fehde aus. Wenn wir es nicht besser wissen würden. Schließlich bekommt Bryan wegen seiner Verletzungshistorie weiterhin keine ärztliche Freigabe für eine Rückkehr in den WWE-Ring, eine körperliche Auseinandersetzung ist somit ausgeschlossen. Oder?

Bryan, Wrestler aus Leidenschaft, hofft auch fast drei Jahre nach dem offiziellen Ende seiner aktiven WWE-Karriere auf ein Comeback – und hat sich nun offenbar eine Deadline gesetzt. „Ich schätze, wenn ich nicht bis WrestleMania wieder wrestle, dann werde ich wahrscheinlich nie wieder für die WWE wrestlen. Das ist meine Vermutung“, sagte der frühere WWE Champion im Interview mit „Sports Illustrated“.

Es gebe viele Schwierigkeiten, die Freigabe der WWE-Ärzte zu bekommen, sagte Bryan, meinte aber, es sei „eine gute Sache“, dass die Promotion so strenge Richtlinien habe. Es ist bekannt, dass Bryans WWE-Vertrag im Laufe des Jahres 2018 ausläuft (angeblich im September), und der Edeltechniker von Ärzten außerhalb der WWE grünes Licht für ein Ring-Comeback bekommen würde. Ring of Honor (ROH) hat bereits Interesse an einer Rückholaktion seines früheren Aushängeschilds gezeigt. 2018 wird ein Wrestling-Jahr voller Spannung – und zwar nicht allein bei SmackDown.

Letzte Änderung am Freitag, 05 Januar 2018 12:09

Meistgelesene Artikel (alltime)

Kalender

« Dezember 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31