Langjähriger WWE-Komponist Jim Johnston entlassen

  • 04 Dezember, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 98 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Mehr als 30 Jahre lang hat Jim Johnston die Entrance-Themes für unzählige WWE-Superstars geschrieben, darunter die legendäre Musik für den Undertaker, Stone Cold Steve Austin oder The Rock. Jetzt hat die WWE den langjährigen Mitarbeiter entlassen. Johnstons Vertrag sei vergangene Woche ausgelaufen, berichtet F4WOnline.

Obwohl Johnston seit seinem WWE-Start 1985 eine extrem erfolgreiche Karriere hingelegt, kommt die Entlassung für Beobachter wenig überraschend. „Es ist das Ende einer Ära, aber die Ära ist eigentlich schon vor Jahren geendet“, sagt Wrestling-Journalist Dave Meltzer vom Wrestling Observer. Seit 2012 setzt die WWE für Themes zunehmend auf das externe Musik-Produktions-Duo CFO$, das die Themes für etwa Seth Rollins, Dean Ambrose oder AJ Styles kreiert hat.

Johnston wollte Berichten zufolge in der WWE bleiben, saß allerdings auf einem ziemlich hoch dotierten Vertrag. Hinter den Kulissen habe man bereits seit einer Weile mit dem Weggang des Komponisten gerechnet. Noch hat die WWE den Abgang nicht offiziell bestätigt.

Meistgelesene Artikel (alltime)

Kalender

« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31