WWE WrestleMania: NFL-Star Rob Gronkowski steigt in den Ring

  • 03 April, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 634 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Überraschung am Rande von WrestleMania 33: NFL-Superstar Rob Gronkowski hat den WWE-Ring geentert. In den finalen Minuten der Andre the Giant Memorial Battle half der Tight End der New England Patriots seinem Kumpel Mojo Rawley, das Match in der Pre-Show zu gewinnen.

Gronk saß während des Matches zunächst in der ersten Reihe. Dort geriert er mit Jinder Mahal aneinander, als dieser noch nicht eliminiert war. Mahal schüttete ihm Wasser ins Gesicht, ehe er zurück in den Ring kletterte. Der Football-Star betrat darauf den Ring und verpasste Mahal einen ordentlichen Tackle.

Rawley warf anschließend NXT-Monster Killian Dain und Jinder Mahal aus dem Ring und gewann die Andre the Giant Memorial Battle Royal. Bereits im Vorfeld von WrestleMania 33 hatte die WWE Videoclips gezeigt, dass Rawley mit dem zweifachen Super-Bowl-Gewinner trainierte. So groß ist die Überraschung über den Auftritt dann also wohl doch nicht.

Update vom 13. März 2020: Rob Gronkowski unterschreibt WWE-Vertrag - Auftritt bei WrestleMania 36 geplant

Letzte Änderung am Freitag, 13 März 2020 21:25

Kalender

« März 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31