WWE: Übersicht über die Hall of Fame Class of 2013 / Mick Foleys Rede doch im US-TV

  • 06 April, 2013
  • geschrieben von 
  • Gelesen 2209 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

HoFAuch in diesem Jahr findet am Vorabend zu WrestleMania XXIX die traditionelle Zeremonie für die neuesten Mitglieder der WWE Hall of Fame statt. Hier eine Übersicht über die Inductees sowie ihre Laudatoren.

Bruno Sammartino – eingeführt von Arnold Schwarzenegger

Mick Foley – eingeführt von Terry Funk

Bob Backlund – eingeführt von Maria Menounos

Trish Stratus – eingeführt von Stephanie McMahon

Booker T – eingeführt von Stevie Ray

Donald Trump – eingeführt von Vince McMahon

Eine kleine Randnotiz: Zuletzt gab es einigen Ärger und einige Verwirrung um die TV-Ausstrahlung der Hall-of-Fame-Feier in den USA. Von Mick Foleys Dankesrede wird nun doch eine Zusammenfassung gezeigt. Foleys Entrüstung und die vieler Fans hat also Früchte getragen.
Was war gewesen? Zunächst hieß es, dass der Auftritt der Hardcore-Legende dem Zeitmangel zum Opfer falle und herausgeschnitten werde. Foley gab sich darüber äußerst verärgert. Auch von Seiten der Fans waren viele kritische Stimmen laut geworden. Foley schrieb bei Twitter, dass er sich dennoch bei der Hall of Fame von seiner besten Seite zeigen werde: „Keine Chance, dass ich den Fans weniger biete als die bestmögliche Rede.“ Mit einer tollen Rede wolle er den Verantwortlichen zeigen wie „eklatant dumm“ diese Entscheidung sei.

Letzte Änderung am Freitag, 21 Juni 2013 11:01

Kalender

« Januar 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31