Maik Hanke

Maik Hanke

WrestleMania 35 ist Geschichte, der Superstar Shake-up auch, jetzt will die WWE in ein frisches neues Wrestling-Jahr starten. Den Auftakt macht WWE Money in the Bank 2019 am Sonntag, 19. Mai, aus dem XL Center in Hartford (Connecticut). Hier gibt’s alle Infos zum PPV mit Beteiligung von RAW und SmackDown Live und alle Matches auf der Card.

Es ist eine kleine Sensation: CM Punk ist am Samstag zum ersten Mal seit mehr als fünf Jahren wieder in einen Wrestling-Ring gestiegen. Bei der Show „The Last Knight“ von MKE Wrestling in Winsconsin griff der Ex-WWE-Superstar in ein Match ein und packte den Go To Sleep aus. Doch in der kleinen Halle hat das keinen groß von den Sitzen gerissen. Denn niemand hat Punk erkannt.

Diese Nachricht war ein Schock für viele deutsche Wrestling-Fans: Der Deutsche Alexander Wolfe (bürgerlich: Axel Tischer) hat seinen WWE-Abschied angekündigt. Jetzt ist klar: Der Dresdner bleibt bei WWE, wechselt zu NXT UK - und formiert dort die WWE-Version des Stables Ringkampf: Imperium.

Ronda Rousey legt nach WrestleMania 35 eine Pause in der WWE ein, um ein Baby zu bekommen und eine Familie zu gründen. Aber es könnte schon Comeback-Pläne geben: Ist die ehemalige UFC-Kämpferin zu WrestleMania 36 zurück?

Am Montag hat der Superstar Shake-up 2019 begonnen. Doch nicht nur die Roster von RAW, SmackDown und NXT werden durcheinandergewürfelt, auch einige der WWE Superstars an sich müssen sich an einschneidende Änderungen gewöhnen: Die War Raiders Hanson und Rowe sind ab sofort nicht nur bei RAW unterwegs, sondern auch unter neuen Namen.

Batista vs. Triple H war eines der Haupt-Matches von WrestleMania 35. Offiziell stand dabei die Karriere von Triple H auf dem Spiel, doch wie sich jetzt herausstellt, sollte es nicht das letzte Match The Game gewesen sein, sondern von Batista alias Dave Bautista. Der 50-Jährige hat nach seiner Niederlage bei der Mega-Show der WWE sein Wrestling-Karriereende bekanntgegeben.

Es ist wieder Zeit für die größte Wrestling-Show der Welt: WrestleMania 35 steht vor der Tür! Aber was kann die Mega-Show der WWE in diesem Jahr? Wird sich das Event lohnen? Worauf kann man sich freuen? Was klingt nach Enttäuschung? Wann wird es historisch? Klar ist: Voll ist es auf der Card. Lasst uns daher mal die einzelnen Matches durchgehen. Das ist der Solo-Pre-PPV-Talk zu WWE WrestleMania 35 - meine Erwartungen, meine Vorschau, meine Meinung - und meine Sieger-Tipps.

WrestleMania Weekend hat mit einem absoluten Knall begonnen! NXT TakeOver: New York hat das Barclays Center in Brooklyn abgerissen. Fünf Matches, fünf Titel auf dem Spiel, fünf hochklassige Kämpfe. Das sind die Ergebnisse vom 5. April 2019, das war NXT TakeOver: New York.

Brutus „The Barber“ Beefcake ist einer der ikonischen bunten Charaktere der WWE in den 80ern und frühen 90ern, ein Gesicht der ersten WrestleManias – und jetzt auch ein WWE Hall of Famer. 2019 wird er am Vorabend von WrestleMania 35 in die Wrestling-Ruhmeshalle aufgenommen.

WWE WrestleMania 35 - oder auch WrestleMania XXXV - ist Geschichte. Die größte Wrestling-Show des Jahres ging am Sonntag, 7. April 2019, im MetLife Stadium von East Rutherford (New Jersey) in der Metropolregion von New York City über die Bühne. Das sind die Ergebnisse der Mega-Show der WWE mit einem kurzen Bericht/Report über die wichtigsten Ereignisse.

WrestleMania ist die größte Wrestling-Show der Welt. Und die „Showcase of the Immortals“ wächst Jahr für Jahr weiter. 2019 wird das Mega-Event der WWE endgültig eine Gaga-Größe erreichen. Sieben Stunden Sendezeit, angeblich bis zu 17 Matches, zehn Titel auf dem Spiel und mehr als 100 WWE Superstars im Ring. Es reicht! Es wird Zeit für eine Revolution. WrestleMania muss künftig über zwei Tage gehen!

Es kann keine ordentliche Liste der besten WWE-Tag-Teams aller Zeiten geben, in der nicht die Hart Foundation zumindest unter den Top 5 steht, eher sogar unter den besten drei – oder vielleicht ganz an der Spitze. Bret Hart und Jim „The Anvil“ Neidhart gehören zweifellos zu den größten Tag Teams der Wrestling-Geschichte. 2019 wird das Duo in die WWE Hall of Fame aufgenommen.

Es ist das Ende der Generation Diva: Brie Bella und Nikki Bella, bekannt als die Bella Twins in der WWE, haben ihre Wrestling-Karrieren für beendet erklärt. Forum dafür war ihre Reality-TV-Show „Total Bellas“.

Mehr als 30 Jahre lang waren sie die Heimat der WWE, eine Zentrale der Macht, in der aus einer einfachen Wrestling-Promotion ein milliardenschwerer Entertainment-Riese wurde: die Titan Towers. Jetzt heißt es bald Abschiednehmen von den WWE Headquarters.

Schon als Kind stand er vor WWE-Kameras, inzwischen ist er selbst Wrestler in der Ausbildung: Dominic Gutierrez. Und möglicherweise bekommt der Sohn von Rey Mysterio einen ganz besonderen Ring-Namen: Prince Mysterio.

Das hat es in der Geschichte der WWE Hall of Fame so noch nicht gegeben: Die WWE nimmt eine verdiente, aber der breiten Öffentlichkeit völlig unbekannte Mitarbeiterin in ihren besonderen Flügel der Ruhmeshalle auf: Sue Aitchison bekommt 2019 den Warrior Award. Damit ehrt die WWE erstmals einen Menschen so, wie es sich der Ultimate Warrior, Namensgeber des Preises, ursprünglich gewünscht hatte.

Das erfolgreichste Tag Team der WCW-Geschichte findet ihren Weg in die WWE Hall of Fame: Harlem Heat, bestehend aus den Brüdern Booker T und Stevie Ray. Das hat die WWE am Montag bestätigt. Booker T wird damit zum zweifachen WWE-Ruhmeshallen-Mitglied. Die Zeremonie findet am Samstag, 6. April 2019, im Barclays Center von Brooklyn in New York City am Vorabend von WrestleMania 35 statt.

Mit WWE Fastlane hat die WWE am Sonntag, 10. März 2019, in Cleveland (Ohio) den letzten Stopp auf der Road to WrestleMania hinter sich gebracht. Welche Weichen wurden gestellt? Wer fährt als Champion zu WrestleMania? Gibt es neue Herausforderer? Hier gibt’s die Ergebnisse aller Matches und die wichtigsten Ereignisse der Show im Kurz-Bericht.

Die Wrestling-Welt trauert um eine ganz große Legende: Dick „the Destroyer“ Beyer ist am Donnerstag im Alter von 88 Jahren gestorben. Das hat seine Familie bestätigt. Der Destroyer gilt als einer größten Stars in der Zeitrechnung vor der WWE und als vielleicht größter maskierter Wrestler aller Zeiten.

Eine legendäre Laufbahn geht zu Ende: Jushin Thunder Liger hat angekündigt, ins letzte Jahr seiner Karriere zu gehen und im Januar 2020 aufzuhören. Seine Abschiedsbühne wird die größte, die New Japan Pro Wrestling (NJPW) zu bieten hat: Wrestle Kingdom 14 am 4. und 5. Januar 2020 im Tokyo Dome.

Kalender

« April 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30