Axl Rotten im Alter von 44 Jahren gestorben

  • 06 Februar, 2016
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1547 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Brian Knighton, ECW-Fans als Axl Rotten bekannt, ist tot. Er starb am 04. Februar 2016. Er wurde tot auf einem McDonals - Parkplatz in Linthicum (Maryland) aufgefunden.

Nur wenige Stunden zuvor tweete er Folgendes:

Rotten stand seit Mitte der 1980er im Ring, 1991 hatte er ein kurzes Engagement bei der WCW. Seine Hoch-Zeit hatte er aber sicherlich in der ECW. Dort war er von 1993 - 1999 aktiv. Zusammen mit seinem Storyline-Bruder Ian Rotten bildete er das Tag Team "Bad Breed" und kämpfte auch um die Tag Team - Championship. Einen Titel hielt er in der ECW aber nie.

Nach seinem ECW-Ende hatte Rotten kurze Engagements mit WWE (2005) und TNA (2010). Ansonsten war er im Indy-Bereich aktiv.

Das Wrestling hat ihm viel abverlangt. Eine Wirbelsäulenverletzung brachte ihn zuletzt in den Rollstuhl.  
Vor seinem Tod befand er sich wohl in einem REHA-Zentrum.
Seine Mutter kommentierte Rottens Tod dahingehend, dass er den "Kampf gegen seinen Dämonen" verloren habe.
Die Interpretation, dass sie Drogen meinte, liegt nahe - so wird derzeit eine Drogenüberdosis als Todesursache vermutet. Dem widerspricht allerdings der Polizeibericht, der keinen Hinweis auf irgendwelche Drogen im Auto gefunden worden seien.

Die Autopsie sollte am gestrigen Freitag Klarheit schaffen - allerdings sind bisher keine Details bekannt.

Rotten wurde 44 Jahre alt.

Unser Beileid an die Hinterbliebenen.

Kalender

« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31