Neuer Look! Austin Aries nach WWE-Entlassung kaum wiederzuerkennen

  • 19 Juli, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 639 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Neuer Lebensabschnitt, neuer Look! Das dachte sich offenbar Austin Aries. Und weil man den „Greatest Man That Ever Lived“ nicht für halbe Sachen kennt – nicht umsonst hat er bei der WWE hingeschmissen –, hat er sich optisch so radikal verändert, dass man ihn fast nicht mehr wiedererkennt.



Nur wenige Tage nach seiner WWE-Entlassung hat der 39-Jährige sich nicht nur eine Glatze rasiert, sondern sich auch von seinem markanten Bart getrennt. Auf Twitter zeigte sich Aries jetzt mit ganz kahlem Schädel und schrieb: „Wow! Erst wird enthüllt, dass ich der Zwillingsbrüder von Pitbull bin, jetzt ist Jason JordanKurt Angles Sohn?! Verrückt!!“

Austin Aries: WWE-Sperre dauert bis 5. Oktober

Für alle, denen man das erklären muss: Aries spielt auf den kahlköpfigen Rapper und die neue irrwitzig bis alberne Storyline bei RAW an. Wobei, wenn man sich Aries mit seiner neuen (Nicht-)Frise so anguckt, könnte er direkt das nächste Stiefkind des RAW General Managers sein...

Auf Twitter wird man sicherlich demnächst noch mehr Glatzen-Aries zu sehen bekommen. Im Ring dauert es wohl noch ein Weilchen. Nach seinem Aus bei der McMahon-Promotion darf er ohne Zustimmung der WWE 90 Tage keine Auftritte annehmen. Die Frist endet Berichten zufolge am 5. Oktober.

Vor rund zehn Tagen ist Aries von der WWE entlassen worden. Der Wrestler hatte um seine Freigabe gebeten, weil er mit seiner aktuellen Rolle nicht zufrieden war. Er glaube, mehr zu bieten zu haben als bei 205 Live in der Cruiserweight Division mitzumischen. Aries hatte Anfang 2016 bei der WWE unterschrieben und war nach einem Abstecher zu NXT und einer Verletzungspause erst im Frühjahr 2017 bei RAW an den Start gegangen.

 

Letzte Änderung am Montag, 11 September 2017 15:05

Meistgelesene Artikel (alltime)

Kalender

« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31