Medien berichten: Sting beendet seine Karriere

  • 17 März, 2016
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1192 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Die Wrestling-Legende Sting beendet offenbar seine Karriere. Das berichtet das Newsportal TMZ. Grund ist die schwere Nackenverletzung, die sich Sting bei WWE Night of Champions 2015 im Match gegen Seth Rollins zuzog.

TMZ beruft sich auf Quellen, die berichten, dass Sting von mehreren Ärzten untersucht worden sei, die alle zu dem Schluss kamen, dass der baldige WWE Hall of Famer seine Stiefel an den Nagel hängen solle. Es sei zu riskant, in den Ring zurückzukehren.

Die Diagnose für den 56-Jährige laute auf zervikale Wirbelkanalstenose oder Spinalkanalstenose. Das heißt: Druck auf die Nerven in der Halswirbelsäule bedeuten starken Schmerz. Aus ähnlichem Grund hatte WWE-Superstar Edge 2011 seine Wrestling-Karriere beendet.

TMZ berichtet: Möglicherweise gibt Sting bei der Zeremonie zur WWE Hall of Fame, in die er am Vorabend von WrestleMania 32 eingeführt wird, sein Karriereende offiziell bekannt. Es sei allerdings bereits jetzt beschlossene Sache.

Sting sei angeblich offen, zukünftig in der WWE eine nicht-körperliche Rolle einzunehmen.

(Quellen: WrestlingInc.com, TMZ.com)

Letzte Änderung am Donnerstag, 03 Dezember 2020 11:17

Kalender

« November 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30