Maik Hanke

Maik Hanke

wwenewsDer Undertaker ist zurück! Bei einem Live-Event des SmackDown-Rosters kehrte der Deadman überraschend zurück und trat in einem Tag Team Match an der Seite von Sheamus an, um Wade Barrett und Damien Sandow zu besiegen.

Elimination Chamber 2013Mit Elimination Chamber 2013 wurde der letzte Rastplatz auf der Road to WrestleMania verlassen. Nun geht es mit Vollgas in Richtung der Grandest Stage of ’em all. Wie unsere Redakteure die vergangene Pinkelpause und die erste Erleichterung danach beurteilen, könnt ihr hier lesen.

Elimination Chamber 2013Elimination Chamber, das hierzulande offiziell No Escape heißt, ist quasi die letzte Tankstelle, der letzte Rastplatz auf der Road to WrestleMania. Wie viel Kraft wurde für den Rest der Strecke getankt? Oder war es für die Fans eher eine dreistündige Pinkelpause? Sicher ist: Die Karte wurde noch einmal geprüft, das Navi programmiert. In welche Richtung der Kompass schließlich gezeigt hat, könnt ihr hier nachlesen.

tourhhWWE gastierte am 2. und am 3. November in Deutschland. Diesesmal waren es Hamburg und Leizig, die als Austragungsorte für die Houseshows gewählt wurden. Praktisch, dass im Hohen Norden eine unserer Redakteure sitzt und natürlich live dabei war!

sdtour2012Es war mein erstes Mal seit fünf Jahren und erst mein zweites Mal überhaupt, dass ich bei einer Live-Wrestling-Veranstaltung in der Halle war. Damals war es eine prägende Erfahrung, da man merkte, wie unterschiedlich für einen Zuschauer Wrestling im Fernsehen und in der Halle ist. Auch das merkte ich dieses Mal wieder. Eine schöne Erfahrung, macht Spaß. Aber sie hat mich als Smart Mark auch verwirrt und nachdenklich gemacht. Aber fangen wir vorne an.

hellinacell2012Die Hölle in der Zelle und eine Ausgabe von RAW liegen hinter uns. Wie fanden wir den PPV? Welche neuen Erkenntnisse gibt es? Kann man sich auch mal über etwas freuen oder bleibt vieles in der WWE vermeintlich höllisch schlecht? Eins kann ich vorweg nehmen: Es ist nicht alles Gold was glänzt, aber wir haben auch Gutes gefunden.

adventskalender24dezemberMein Lieblingsmatch? Ist das meiner Meinung nach vielleicht beste Match, das es je gegeben hat. The Undertaker vs. Shawn Michaels von der 25. Ausgabe von WrestleMania vereint Genialität in zahlreichen Aspekten, die gutes Wrestling ausmachen. Wie das konkret aussieht, sollen die folgenden Unterkategorien klären. Sicher, es ist nicht in jeder Hinsicht unschlagbar (ich kann es vorweg nehmen: die Story war ausbaufähig), aber es wurde schon extrem viel richtig gemacht. Und das, obwohl es ein WrestleMania-Match des Deadmans ist, die nach Meinung vieler gerade nicht für Spannung stehen, da der Sieger ja immer klar sei. Los geht’s - viel Spaß mit dem 24. und letzten Türchen unseres Adventskalenders!

boundforglory2012Hallo und herzlich willkommen zum Special zu TNA Bound for Glory 2012. Heute präsentieren wir euch die Vorgeschichte zum Grudge Match des Jahres, einem Street Fight zwischen Bobby Roode und James Storm, den ehemaligen Tag-Team-Champions, die sich nach einer einjährigen Fehde nun den großen Showdown liefern werden.

www-news

Schon zwei Monate nach der Hiobsbotschaft kann WWE Hall of Famer Jake „the Snake“ Roberts wieder aufatmen: Er hat den Krebs besiegt.

 

www-news

Wie der PWInsider bemerkt hat, wirbt WWE für die Events nach Extreme Rules nicht mehr mit Batista. Es scheint, dass der im Januar erst zurückgekehrte frühere World Champion eine Auszeit nimmt.

www-news

Paul Heyman hat zurzeit regelmäßigen Kontakt zu CM Punk. Das verriet der Top-Manager in einer Podcast-Ausgabe der „Steve Austin Show“, die noch vor WrestleMania aufgenommen wurde.

the rock header

Aus der Kategorie Trivia: Wusstet ihr, dass The Rocks Großvater, „High Chief“ Peter Maivia, mal in einem James-Bond-Film einen Bösewicht gespielt hat? Nein? Ich auch nicht – dabei bin ich großer Wrestling- und 007-Anhänger! In „Man lebt nur zweimal“ aus dem Jahr 1967 hatte Maivia als Handlanger des Oberschurken Blofeld eine Kampfszene mit Ur-Bond Sean Connery.

 

news
Es ist bekannt: Wrestling kann noch so abgesprochen sein – ein Leben als Profi-Wrestler birgt immense gesundheitliche Risiken. Kaum ein Wrestler, der mehrere Jahrzehnte im Ring stand, ist heute schmerzfrei. Dazu kommt, dass viele der Athleten mit Verletzungen weitermachen (müssen) – und im Alter finanziell nicht abgesichert sind. Nun muss sich „Hacksaw“ Jim Duggan in diese Liste einreihen.

 

news

Seine aktive Wrestling-Karriere ist zwar schon knapp 30 Jahre vorbei, doch Jesse Ventura dürfte sicherlich noch vielen Fans ein Begriff sein. Der WWE Hall of Famer, Teil des legendären Kommentatoren-Duos mit Gorilla Monsoon, war von 1999 bis 2003 parteiloser Gouverneur des US-Bundesstaats Minnesota. Nun rückte er sich in einem Interview mit reichlich drastischen bisweilen populistischen Meinungen wieder ins politische Blickfeld.

cl-newskleinIndy-Wrestler Reid Flair, Sohn des zweifachen WWE Hall of Famers Ric Flair, starb dem veröffentlichten Autopsiebericht zufolge an einer "versehentlichen Überdosis an Heroin und anderen Drogen".

HoFAuch in diesem Jahr findet am Vorabend zu WrestleMania XXIX die traditionelle Zeremonie für die neuesten Mitglieder der WWE Hall of Fame statt. Hier eine Übersicht über die Inductees sowie ihre Laudatoren.

Reid Flair ist tot

29 März, 2013

cl-newskleinIndependent-Wrestler Reid Flair ist tot. Der jüngste Sohn von Nature Boy Ric Flair starb im Alter von 25 Jahren. Das berichtet pwinsider.com. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt.

wrestlemania-29Der US-amerikanische Rapper Sean Combs wird bei WrestleMania XXIX live performen. Damit folgt der ehemals als P. Diddy bekannte Musiker der WWE-Tradition von Live-Auftritten während der „Showcase of the Immortals“. Combs wird ein Medley seiner Songs spielen. In den vergangen Wochen hatte die McMahon-Company WrestleMania XXIX unter anderem mit Combs' Song „I’m Coming Home“ beworben.

cl-ergebnissekleinIm Rahmen der SmackDown World Tour gastierten die WWE-Superstars am Freitag, 2. November, im deutschen Hamburg. Acht Matches, darunter zwei Titelmatches, standen dabei auf der Card. Insgesamt lesen sich die Ergebnisse wie folgt:



Sin Cara vs. El Local (unter der Maske: Ricardo Rodriguez)
Sieger via Pinfall: Sin Cara

Johnny Curtis vs. Ted DiBiase
Sieger via Pinfall: Johnny Curtis

Kaitlyn vs. Natalya
Siegerin via Pinfall: Kaitlyn

Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neill) vs. The Usos (Jimmy & Jey Uso)
Sieger via Pinfall: The Usos

Alberto Del Rio vs. Randy Orton
Sieger via Pinfall: Randy Orton

Wade Barrett vs. William Regal
Sieger via Pinfall: Wade Barrett

Intercontinental Championship
The Miz vs. Kofi Kingston (c)
Sieger via Pinfall und weiterhin Intercontinental Champion: Kofi Kingston

World Heavyweight Championship
The Big Show (c) vs. Sheamus
Sieger via Disqualifikation: Sheamus, somit weiterhin World Heavyweight Champion: The Big Show

Des Weiteren gestalteten The Miz und Wade Barrett kurze Promos. The Miz sprach dabei ein wenig Deutsch, Wade Barrett meinte, er könne Rafael van Vaart, Lothar Matthäus, Franz Beckenbauer und David Hasselhoff ausknocken. Außerdem wurden Videos mit ein paar Worten von den Prime Time Players und Alberto Del Rio eingespielt.

Einen ausführlichen Erlebnisbericht findet ihr in Bälde exklusiv auf Clothesline.EU.

Kalender

« Dezember 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31