AEW-Überraschung! Big Show Paul Wight geht von WWE zu All Elite Wrestling!

  • 03 März, 2021
  • geschrieben von 
  • Gelesen 446 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Das ist eine Riesen-Überraschung – im wahrsten Sinne des Wortes. Paul Wight alias The Big Show wechselt von WWE zu All Elite Wrestling (AEW). Die Wrestling-Legende wird unter anderem Kommentator einer neuen Show. Und ja, auch ein Ring-Comeback ist in Planung.

Lange gehörte er zu den Topstars der WWE, und auch wenn er in den vergangenen Jahren ein wenig aus dem Rampenlicht getreten war, waren sich die meisten Fans und Beobachter sicher, dass er für immer beim Wrestling-Marktführer bleiben würde. Doch jetzt wagt The Big Show überraschend noch einmal einen Neustart. Er läuft zum Konkurrenten All Elite Wrestling über.

Wie AEW am Mittwoch bekannt gab, hat Paul Wight, so sein bürgerlicher Name, einen langjährigen Vertrag bei der noch jungen Wrestling-Promotion unterschrieben. Dabei plant AEW durchaus mit Big Show als aktivem Wrestler, aber das wird nur eine von mehreren Rollen für den 2,10-Meter-Hünen. Wight, der seinen WWE-Ringnamen Big Show aus markenrechtlichen Gründen wohl nicht weiter nutzen darf, soll Mentor sein, Botschafter – und Kommentator.

AEW: Big Show Paul Wight soll All Elite Wrestling helfen – im Ring und außerhalb

Der 49-Jährige kommentiert künftig die neue Show AEW Dark: Elevation, die immer montags auf Youtube laufen soll. Aus Marketing-Sicht ein absoluter Coup – die Neuverpflichtung lenkt viele Augen auf All Elite Wrestling und das neue Programm. Big Show ist der nächste namhafte Veteran nach etwa Chris Jericho, Jon Moxley und zuletzt Sting, der von WWE zu AEW geht.

Big Show findet es „amazing“, was AEW in wenigen Jahren aufgebaut hätte, heißt es in einer Pressemitteilung von All Elite Wrestling, in der es indirekt einen kleinen Seitenhieb in Richtung WWE gibt: „Er wollte zu AEW kommen“, sagt AEW-Boss Tony Khan, „weil er glaubt, dass wir die beste Wrestling-Promotion sind.“ Und AEW glaube, dass er der jungen Liga helfen könne – im Ring und außerhalb. Außerhalb mit seiner großen Erfahrung vermutlich sogar mehr.

Big Show Paul Wight mit legendärer Karriere bei WWE – jetzt der Neustart bei AEW

Paul Wight blickt auf eine mehr als 25-jährige Karriere zurück. Ende 1994 hatte er sein Wrestling-Debüt gefeiert, schon kurz darauf wurde er bei World Championship Wrestling (WCW) zur ganz großen Nummer. Als The Giant gewann er 1995 die WCW World Championship von Hulk Hogan, 1996 noch ein weiteres Mal von Ric Flair. 1999 wechselte er dann zur WWE, wo er den Großteil seiner legendären Laufbahn verbringen sollte.

In seiner Vita stehen unzählige Titel, Erfolge und große Momente, vier Mal wurde er in der McMahon-Promotion WWE oder World Heavyweight Champion, einmal stand Big Show im Main Event von WrestleMania (2000). In den vergangenen Jahren setzte die WWE den Altstar allerdings kaum mehr vor der Kamera ein, Matches und Storys wurden zur Seltenheit. Es wirkte wie ein schleichendes Karriereende. Doch darauf hat er offenbar noch keine Lust. Jetzt geht Paul Wight noch einmal ganz neue Wege – bei All Elite Wrestling.

Letzte Änderung am Donnerstag, 04 März 2021 21:44

Kalender

« April 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30