AEW Double Or Nothing – Card und Infos zum ersten PPV von All Elite Wrestling

  • 21 April, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 2168 mal
  • Artikel bewerten
    (1 Stimme)

Mit All In hat im September 2018 alles angefangen, seitdem ist so viel passiert: All Elite Wrestling (AEW) ist am Start und präsentiert seinen ersten PPV seit der offiziellen Gründung der Promotion: Double Or Nothing! Und passend zur Poker-Sprache geht die Wrestling-Großveranstaltung in Las Vegas (Nevada) über die Bühne. Bühne am Samstag, 25. Mai 2019, ist die MGM Grand Garden Arena. Das sind die Matches auf der Card:

AEW Double Or Nothing 2019 – Card:

Singles Match
Kenny Omega vs. Chris Jericho

Singles Match
Cody Rhodes vs. Dustin Rhodes

Singles Match
„Hangman“ Adam Page vs. PAC

AAA World Tag Team Championship
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix)

Triple Threat Match
Nyla Rose vs. Kylie Rae vs. Britt Baker

Six Man Tag Team Match
SoCal Uncensored (Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky) vs. CIMA & zwei Partner von Oriental Wrestling Entertainment (OWE)

Over Budget Battle Royal
Sonny Kiss, Kip Sabian, Brandon Cutler, Ace Romero ...

Angedeutet wurde außerdem:

Singles Match
Aja Kong vs. Yuka Sakazaki

Für die Show angekündigt sind außerdem Brandi Rhodes, Maxwell Jacob Friedman (MJF), Sammy Guevara sowie die Best Friends Trent Beretta & Chuck Taylor.

Viele weitere News und Hintergründe gibt es in unserem Ticker zu All Elite Wrestling.

Cody Rhodes vs. Dustin Rhodes: Brüder-Duell bei Double Or Nothing

Lange stand nur ein großes Fragezeichen neben dem Namen von Cody Rhodes. Gegen wen tritt der AEW-Gründer beim ersten PPV von All Elite Wrestling an? Am Ostersonntag ließen die Macher die Bombe platzen und präsentierten ein ganz besonderes Match: Cody vs. Dustin, das Duell der Brüder Rhodes bzw. Runnels.

Dustin Rhodes kennen Wrestling-Fans eigentlich als Goldust in der WWE, doch dort hat die Legende nun seinen Vertrag auslaufen lassen, berichtet Dave Meltzer vom Wrestling Observer. Offenbar hatte Goldust keine der sonst üblichen 90-Tage-Nichtsantrittsklauseln in seinem Arbeitspapier, die einen Auftritt bei Double Or Nothing verhindern würde. Damit ist der Weg frei für die erste große Fehde zwischen den beiden Söhnen des American Dream Dusty Rhodes. Ein dokumentarisch produziertes Promo-Video mit Dustin Rhodes macht auf jeden Fall Lust auf mehr:

Schon gelesen? Undertaker bei AEW-nahem Starrcast II - Brisanter Auftritt am Tag von Double Or Nothing

Auch interessant: Dean Ambrose verlässt WWE - Geht er zu AEW?

Letzte Änderung am Sonntag, 21 April 2019 16:51

Kalender

« April 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30