Chris Jericho gegen Kenny Omega bei NJPW Wrestle Kingdom 12

  • 05 November, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 152 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Seit rund anderthalb Jahrzehnten ist Chris Jericho für keine andere Wrestling-Promotion als die WWE aufgetreten, und es sah auch nicht mehr danach aus, dass die kanadische Wrestling-Legende das nochmal ändern würde. Normalerweise ist es vergebene Liebesmüh, daran zu glauben, dass etwas wie die kürzlich gestartete Twitter-Kabbelei mit Indy-Megastar Kenny Omega daran etwas ändern würde. Aber wir leben offenbar nicht mehr in normalen Wrestling-Zeiten.

Am Sonntag schlug die Nachricht dann wie eine Bombe ein: Chris Jericho fordert Kenny Omega bei NJPW Wrestle Kingdom 12 heraus! Beim Event Power Struggle, das die letzten großen Weichen für die WrestleMania Japans stellt, hatte Omega gerade seine IWGP United States Heavyweight Championship erfolgreich gegen Beretta verteidigt und in einer Promo nach einem neuen Herausforderer gefordert, da sprang auf der Videowand plötzlich ein Film an.

Ein kurzer Countdown, ein paar Rockmusik-Klänge, die der kundige Zuschauer schnell als die neue Single „Judas“ von Jerichos Band Fozzy erkannt hatte, und dann stand er da plötzlich: Chris Jericho. Der 46-Jährige hielt ein Foto von Kenny Omega in den Händen. „Kenny Omega, was für ein fantastischer Performer. Aber er ist nicht der Beste der Welt. Das bin ich“, sagte Jericho und zerriss das Foto. „Ich bin der Größte aller Zeiten, ich bin das Alpha dieses Geschäfts.“

„Jericho vs. Kenny. Alpha vs. Omega“

Und dann sprach er die Herausforderung aus: „Jericho vs. Kenny. Alpha vs. Omega. Um zu sehen, wer wirklich der Beste ist.“ Die englischsprachigen Kommentatoren konnten zu diesem Zeitpunkt kaum noch an sich halten, und das Raunen im Publikum entwickelte sich in Windeseile zu einem Jubelsturm. „Ich will dich treffen: am 4. Januar bei Wrestle Kingdom 12 im Tokyo Dome.“

Mit dem Match zwischen IWGP Heavyweight Champion Kazuchika Okada und G1-Climax-Gewinner Tetsuya Naito hat die japanische Mega-Show bereits einen bockstarken Main Event, jetzt ist Wrestle Kingdom um eine weitere echte Attraktion reicher. Ein Kracher, der NJPW bei der Expansion nach Nordamerika ordentlich Auftrieb geben wird. Offiziell hat NJPW bisher nur den Main Event bestätigt, aber es deutet derzeit alles auf diese Matches auf der Card hin:

IWGP Heavyweight Championship
Kazuchika Okada (c) vs. Tetsuya Naito

IWGP United States Heavyweight Championship
Kenny Omega (c) vs. Chris Jericho

IWGP Intercontinental Championship
Hiroshi Tanahashi (c) vs. Switchblade (Jay White)

IWGP Junior Heavyweight Championship
Marty Scurll (c) vs. Will Ospreay vs. KUSHIDA vs. Hiromu Takahashi

IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship
Young Bucks (Matt & Nick Jackson) (c) vs. Roppongi 3K (SHO & YOH)

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 November 2017 16:57

Meistgelesene Artikel (alltime)

Kalender

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30